verspannungDer Kiefer ist nicht nur ein Kausystem, sondern auch ein Organ der natürlichen Stressverarbeitung. Durch Zähneknirschen und Zähnepressen verarbeiten Sie alltägliche Erlebnisse und entwickeln dabei ungewöhnlich hohe Kräfte. Wenn gleichzeitig Ihr Biss nicht stimmt, wirken diese Kräfte besonders belastend auf Ihre Wirbelsäule und möglicherweise auf Ihren gesamten Muskel- und Gelenkapparat. Wir nennen diese fehlerhafte Bisslage Cranio-Mandibuläre Dysfunktion, kurz CMD.

Mögliche Symptome:

  • Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Knack- und Reibegeräusche im Kiefergelenk
  • Ohrenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Schwindel
  • Ohrgeräusche/“Watte im Ohr“

Wie wir CMD behandeln:

  • Wir beziehen Ihre körperlichen Beschwerden in unsere Behandlung ein.
  • Wir überprüfen, ob Ihre Beschwerden mit dem Fehlbiss zusammenhängen.
  • Wir führen eine sorgfältige Diagnostik Ihrer Kiefergelenke und Kieferposition durch.

Ihr Vorteil: Wir erkennen und behandeln mögliche Fehlentwicklungen in Ihrem Kiefer- und Gesichtsbereich frühzeitig und nehmen so positiven Einfluss auf Ihr gesamtes Halte- und Stützgewebe. Und auf Ihre Symptome.

Dabei kooperieren wir nicht nur eng mit Physiotherapeuten, Osteopathen, Logopäden, Kinderärzten, Orthopäden, HNO-Ärzten, Augenärzten, Zahnärzten, Psychologen und Heilpraktikern, sondern haben auch einen erfahrenen Osteopathen vor Ort, der Sie in unserer Praxis behandeln kann.